E-Jugend siegt im ersten Auswärtsspiel

Am Samstag, 26.09.15 reiste die E-Jugend nach Höhr-Grenzhausen zum ersten Auswärtsspiel der noch jungen Saison. Routinier Linus Sievers fehlte krankheitsbedingt und so musste F-Jugend-Leihgabe Fabian Klöckner als Linksverteidiger beginnen. Narek begann dafür in der Mitte. Ansonsten bleib die Startformation um Keeper Phil, Nils, Andre, Kjell und Philipp.

Bambini-Tag 2015

Die SVN-Jugendabteilung begrüßt am Sa, 03. Oktober (Tag der Deutschen Einheit) 20 Bambini-Teams aus der ganzen Region auf der Südspitze. Bei den Bambinis geht es bekanntlich nicht ums Gewinnen, sondern um Spaß und Freude rund um den Fußball. Damit’s zwischen den Fußballspielen nicht zu langweilig wird, können sich die Kids auch an diversen Spielstationen austoben. … Weiterlesen Bambini-Tag 2015

E-Jugend startet mit Kantersieg in die Saison

Am Samstag, 19.09.15 begann für die neu formierte E-Jugend die Saison. Als Gast auf dem Kleinspielfeld kam die JSG Dieblich. Nach vielen Sonderschichten und hartem Training feierte Phil Gräve sein Pflichtspiel-Debut als Torwart. Davor waren Andre, Nils und Linus in der Abwehrreihe. Im Mittelfeld begannen F-Jugend-Leihgabe Fabian Klöckner flankiert von Philipp und Kjell. Zum einwechseln hatten die Debutanten Narek und Amy eingecheckt, sowie die weitere F-Jugend-Leihgabe Pablo Richard.

Seniorenspielbetrieb: 9-Punkte-Wochenende mit 15 SVN-Toren

Schmidt-Elf schießt den TSV Lay mit 8:2 ab  –  „Zwote“ schlägt Simmern 4:1

Ein super Wochenende für die Blues! Alle drei Herrenteams des SVN entschieden ihre Heimspiele auf der Südspitze für sich und erzielten dabei stolze 15 Tore. Beim 8:2 der Ersten Mannschaft gegen den TSV Lay glänzte Christoph „Ossi“ Lau als Doppelpacker, Jannis Fröhlich markierte gar drei Hütten für die Insulaner. Der Zweiten Mannschaft reichte eine mäßige Leistung trotzdem zu einem nie gefährdeten 4:1-Erfolg über den SC Simmern, die Dritte Mannschaft zeigte sich ebenfalls souverän und fuhr mit einem hochverdienten 3:0 gegen den FC Arzheim II den ersten Sieg der neuen Saison ein.

D-Jugend feiert verdienten Auswärtssieg

Zum Saisonstart in der Meisterschaft ging es am Samstag, 12.09. nach Mülheim-Kärlich. Die 3. Mannschaft gespickt mit dem älteren 2003er Jahrgang stand auf dem Spielplan. Die Aufstellung: Magnus (Tor), Tobias Dott, Finn, Felix und Luka in der 4er-Kette. Davor Tim und Lars als Doppel 6. Im Angriff Lukas und Debutant Tobias Sladkovic. Schwungvoller Beginn von beiden Teams. Munter ging es von dem einem 16er zu dem Anderen. Zu den Toren konnte noch kein Spieler vordringen, da immer ein Bein, Fuß oder was weiß ich im Weg stand.

D-Jugend startet erfolgreich in den Rheinlandpokal!

Am Mittwoch, 02.09. startete die D-Jugend plötzlich in die neue Saison. Aufgrund der Sommerferien war bis dahin nur eine Trainingseinheit möglich. Zuvor frühstücken wir noch kurz ab, dass der Jahrgang 2004/2005 vor der Sommerpause noch recht ordentlich die Saison beendet hat. Mit einem 5:2 gegen Metternich wurde das neue Kleinspielfeld eingeweiht. 2 Tage später verlor man in einem guten fairen Spiel gegen RW Koblenz etwas zu hoch 1:5. Gegen Arzheim gab es einen blitzsauberen 3:1 Sieg und im letzten  Spiel gegen Waldesch bekam man keinen Zugriff auf das gekonnte Kick and Rush des Gastgebers und verlor 2:1. Zwischendurch gab es noch einen super 4.Platz nach Elfmeterschießen beim Pfingstcup in Lautzert.

Justizturnier 2015 bringt warmen (Geld-)Regen!

Justiz überreicht 3250 € für die Niederwerther Fördervereine

Einen schönen Scheck brachte das Orga-Team des Justizturniers um Justizrat Matthias Karst von der Anwaltskanzlei Klinge/Hess, Ltd. Richter am OVG a.D. Dieter Dierkes, Alt-Bürgermeister Alfons Klöckner und Beigeordneter Helmut Klöckner mit auf die Insel Niederwerth. Die Sportgemeinschaft Koblenzer Juristen (SpoKoJu) richtete im Mai das Justizturnier 2015 auf dem gepflegten Niederwerther Wembley-Rasen vorzüglich aus und erwirtschaftete einen satten Betrag von 3250 €.

Der SV 1936 Niederwerth e.V. trauert um Albert „Baba“ Kesselheim

Die Vereinsfamilie des SVN trauert um Albert Kesselheim. Tief bestürzt haben wir am vergangenen Montag Nachricht vom plötzlichen und völlig unerwarteten Tod unseres langjährigen Mitglieds erhalten. Albert, von allen nur „Baba“ genannt, hat unseren Verein Jahre lang als treuer Kamerad gelebt und bereichert. Weiterhin unterstützte er den SVN auch als Sponsor. Seine fröhliche und humorvolle … Weiterlesen Der SV 1936 Niederwerth e.V. trauert um Albert „Baba“ Kesselheim

Erste Mannschaft schießt Mannschaftsfotos zusammen mit Sponsoren

Am vergangenen Dienstag trafen sich die Mannen der ersten Mannschaft zum offiziellen Fototermin auf der Südspitze. Mit von der Partie waren neben dem Fotografen Daniel Kondratiuk von Fotodako in Vallendar, die diesjährigen Trikotsponsoren Petra und Gerd Kreuter von der Firma Kreuter Haustechnik e.K., sowie der Sponsor der Aufwärmshirts Claus Weichert von der Debeka. Als kleines … Weiterlesen Erste Mannschaft schießt Mannschaftsfotos zusammen mit Sponsoren