F-Jugend erneut erfolgreich

Am Sonntag, 02.02.2014 gastierte die F-Jugend in der Rheinlandhalle/ Mülheim-Kärlich zur dritten Runde der Hallenkreismeisterschaft. Im ersten Spiel gegen die JSG Lay kamen die Jungs erst in „Tritt“, nachdem man der Mannschaft aus Lay die ersten Torchancen überlies, die gut vereitelt wurden. Dann hatte man den Gegner im Griff. Philipp schloss eine feine Kombination zur verdienten 1:0 Führung ab. Die Chancenauswertung war das einzige Manko, so blieb es bei diesem Ergebnis. Im zweiten Spiel wartete die TUS aus Kettig.

5 Spiele – 4 Siege: Die Kleinsten wurden zu den Größten!

Am vergangenen Samstag starteten die SVN-Bambinis zur dritten Runde der Hallenkreismeisterschaft nach Rübenach. Pünktlich um kurz vor zehn begann das erste Spiel für unsere Kids gegen den bislang unbekannten Gegner FC Arzheim. Durch das doch sehr große Spielfeld in der Schulsporthalle taten sich beide Mannschaften oftmals ein wenig schwer, den Ball in Tornähe zu bringen und so entschied der SVN mit einem geschossenen Tor bereits das Spiel für sich.
Nach einer längeren Wartezeit hieß der folgende  Gegner Rot-Weiß Koblenz, welcher uns bereits aus der ersten Runde bekannt war. Nach einem guten Spiel mussten wir uns jedoch am Ende mit einer unglücklichen 1:0 Niederlage geschlagen geben. Nicht schlimm, auch das gehört dazu.

E-Jugend kämpft und steigert sich

JSG Koblenz II, JSG Immendorf und FC Arzheim II hießen die Gegner für unsere E-Jugend bei der dritten Runde der Hallenkreismeisterschaft am 16.02.14 auf der Karthause. Die Mannschaft von Höhr-Grenzhausen II hatte kurzfristig abgesagt und so standen nur drei Spiele, dafür mit längerer Spielzeit auf dem Programm. In der Startformation stand Magnus im Tor. Rechts begann die „T-Achse“ mit Tobias und Tim, links die „F-Achse“ mit Felix und Finn. Die drei „L“ (Lars, Luca und Lukas) standen zum einwechseln bereit.

Arbeitseinsatz SV Niederwerth am 18.01.2014

 Auch in der Winterpause waren die Inselkicker im und am Sportheim aktiv. So wurde der alte Terassenbelg entfernt und wird zeitnah durch einen neuen ersetzt.Dies war notwendig, da  hier und da, der alte Holzbelag schon etwas verwittert warund bevor sich ein hochrangiges Mitglied des Terassenclubs an einem Spieltag plötzlich und ungewollt eine Etage tiefer befindet, … Weiterlesen Arbeitseinsatz SV Niederwerth am 18.01.2014