21. Hallenturnier für Jugendmannschaften der Verbandsgemeinde Vallendar

Der SVN ist Ausrichter des traditionellen Hallenturnier für Jugendmannschaften der Verbandsgemeinde Vallendar. Auch beim 21. Anlauf findet das Event am ersten Wochenende im neuen Jahr statt.  Am Freitag, 03.01.2014, beginnt um 17:00 Uhr das Turnier der B – und A – Junioren.  Samstags startet der Tag um 9:30 Uhr mit den Bambinis, gefolgt von F – … Weiterlesen 21. Hallenturnier für Jugendmannschaften der Verbandsgemeinde Vallendar

Weihnachtsfeier der Reserve-Teams: Gelungener Jahresausklang

Am vergangenen Samstag fand die diesjährige Weihnachtsfeier der Reserve-Teams statt. Gemeinsam trafen sich die Spieler der zweiten und dritten Mannschaft um sechs Uhr an Cossi’s Eck. Dort durften sie auch ihre Trainer begrüßen, die sich wie der erste Vorsitzende Jürgen Bähner und der SVN-Geschäftsführer Dieter Klöckner auf einen schönen Abend freuten. Um die Anreise einfach zu gestalten, hatte Chef-Organisator Andy Ohlef eigens einen Reisebus bestellt, der die knapp 60 Gäste sicher nach Metternich ins „Closter Sudhaus“ brachte.

TUS Hausen – SV Niederwerth 2:5 (1:1)

 SVN siegt erneut – und überwintert auf Platz 11!

Ca. 50 Schlachtenbummler begleiteten den SVN in die nasskalte Eifel und wurden nach einer imposanten Steigerung in Halbzeit 2 mit einem satten 2:5-Auswärtssieg für ihr Ausharren belohnt. Trainer Brace hatte sein Team nochmals eingeschworen und taktisch neu ausgerichtet, um den Aufwärtstrend der Blauen weiter fortzusetzen. Beim Tabellenschlusslicht Hausen sollte ein weiterer Dreier her, das war das erklärte Ziel.

SV Niederwerth – TUS Argenthal 2:1

SVN wieder in der Spur – Verdienter Sieg gegen Hunsrück-Gäste

Endlich wieder ein erlösender Jubel auf der Werther Südspitze! Mit 2:1 schickte der SVN den TUS Argenthal nach Hause und schöpft neuen Mut in der bärenstarken Bezirksliga Mitte. Mit entschlossenem Willen und guter taktischer Einstellung wollte das Team von Robby Brace von Beginn an zeigen, wer im Hause ist. In den Zweikämpfen energisch waren die Blauen öfter in Ballbesitz, diktierten das Geschehen, doch war die Fehlerquote im Spiel zunächst zu hoch, um zum Erfolg zu kommen.

SV Niederwerth – TUS Rheinböllen 2:2 (1:0)

Aufopferungsvoll kämpfende Insel-Kicker schrammen am Dreier vorbei

Gegen Spitzenteams der Bezirksliga Mitte kann der SVN besonders gut! Mit dem TUS Rheinböllen stellte sich nämlich ein solches Team auf der Südspitze vor und die Blues riefen lange Zeit ihre beste Leistung ab, brachten den Tabellenvierten aus dem Hunsrück in arge Bedrängnis. Mit starkem Pressing wollten die 36er das Spiel in des Gegners Hälfte verlagern – und das gelang über weite Strecken der Partie. Dann belohnte sich die Brace-Elf auch mal wieder. 22. Minute: