Spiel- und Trainingsbetrieb ausgesetzt Jahreshauptversammlung abgesagt

Liebe SVN-Kicker und -Trainer,
liebe Mitglieder, liebe Eltern,

der Fußballverband hat beschlossen, den kompletten Spielbetrieb bis 31.03.2020 aufgrund des Corona-Virus abzusagen. Zudem empfiehlt der FVR den Vereinen ausdrücklich, auch den Trainingsbetrieb zu pausieren. Der SV Niederwerth folgt dieser Empfehlung, bis auf weiteres findet kein Training statt.

Weiterhin müssen wir Euch hiermit über die Entscheidung informieren, unsere für den 21.03.2020 angesetzte Jahreshauptversammlung vorsorglich abzusagen. Gleiches gilt für die am 19.03.2020 geplante Jugend-JHV. Wir sondieren Nachholtermine für Juli/ August. Die besonderen Umstände lassen uns keine andere Wahl, die Gesundheit -insbesondere die unserer älteren und erhöht durch Corona gefährdeten Mitmenschen- steht über Allem. In diesem Zusammenhang werden wir auch unseren Beitragseinzug auf einen späteren Zeitpunkt verschieben.

Wie geht es ansonsten weiter?

Der Vorstand stellt sich in der aktuellen Besetzung fast vollständig zur Wiederwahl, sodass wir uns in diesem Punkt hinsichtlich der Absage keine Gedanken machen müssen – wir machen bis zur erneuten Wahl personell weiter wie bisher! Auch ansonsten bringt die Absage unseren Verein und unsere geplanten Projekte nicht in Schieflage. Wir behalten die bekannte Werther Ruhe. 


Vielen Dank für Euer Verständnis. Achtet auf Euch und Eure Mitmenschen und bleibt gesund!

Beste Grüße
SV 1936 Niederwerth e.V.
Matthias Klöckner
1. Vorsitzender