Der SV Niederwerth lädt zum traditionellen Sportfest am Vatertag ein

Moderner Fußball-5-Kampf mit tollen Attraktionen und Gewinnen – Jetzt anmelden! Am Donnerstag, dem 30.05.2019 lädt der SV Niederwerth ab 11 Uhr wieder alle Sportfreundinnen und Sportfreunde der Insel und vom Festland herzlich zum Vatertag auf die Südspitze ein. Nachdem im letzten Jahr das Dorfturnier stattfand, steht dieses Jahr nach traditionellem Turnus wieder das Sportfest des … Weiterlesen Der SV Niederwerth lädt zum traditionellen Sportfest am Vatertag ein

SV Niederwerth: Rückblick auf die Jahreshauptversammlung 2019

Am Freitag, dem 29.03.19, konnte der 1. Vorsitzende des SV Niederwerth, Matthias Klöckner, 87 Mitglieder zur jährlichen Jahreshauptversammlung im Vereinslokal „Zur Rheinschanz“ begrüßen. Er stellte unter TOP 1 fest, dass die Einladungen form- und fristgerecht eingegangen waren und dem Vorstand keine weiteren Anträge eingereicht wurden, sodass die Versammlung ordnungsgemäß beginnen konnte.Unter TOP 2 wurde das … Weiterlesen SV Niederwerth: Rückblick auf die Jahreshauptversammlung 2019

SV Niederwerth schlägt die zweite Mannschaft von Rot-Weiß Koblenz

Erste Mannschaft setzt weiteres Zeichen im Abstiegskampf – Lohrum mit erstem Tor im blauen Dress

Festung Südspitze! Am vergangenen Sonntag empfing die Erste Mannschaft des SVN den Tabellendritten TuS Rot-Weiß Koblenz II auf der Insel. Durch Jan Lohrums Torpremiere und ein Eigentor der Gäste konnte die Johannsen-Elf die Vorstädter verdient mit 2:1 (1:0) bezwingen und gleichzeitig den zehnten Punkt im vierten Heimspiel 2019 verbuchen. Die Werther bleiben somit im laufenden Jahr auf der Südspitze eine ungeschlagene Macht.

Überragendes 12-Punkte-Wochenende für den SV Niederwerth

Erste Mannschaft schlägt in der Kreisliga A den SV Spay und gibt die rote Laterne ab

Am vergangenen Wochenende lief es mal so richtig rund für den SVN: Am Samstag entschied die A-Jugend ihr Derby gegen die JSG Rheinhöhen II mit 3:1 (2:0) für sich. Matchwinner war Sebastian Schmitz, der alle drei Tore für die Blues erzielen konnte. Im Anschluss zeigte auch die Dritte Mannschaft eine Gala und schoss den TV Mülhofen II mit 5:2 (3:0) von der Südspitze. Hier ragte Martin Jung mit einem Doppelpack hervor. Der Grundstein für einen Weizenbier-Sonntag war also gelegt und die „Zwote“ ließ sich am Sonntagmorgen ebenfalls nicht lumpen. In der Schlussphase einer kampfbetonten Partie gegen den SV Spay II verwandelte Tobias Stein einen Handelfmeter zum 1:0 und damit zum einzigen Tor des Spiels. Die Damen des SVN konnten sich indes nicht in den Siegesreigen einreihen und verloren ihr Heimspiel gegen den Spitzenreiter Grafschafter SG unglücklicherweise mit 1:4. Den Ehrentreffer erzielte Nadine Stern. Am Sonntagnachmittag empfing die Erste Mannschaft dann den SV Spay auf der Südspitze und konnte, nach dem 1:1 gegen den FC Horchheim, mit einem 3:1-Heimsieg die nächsten Big Points im Abstiegskampf verbuchen.