Seniorenspielbetrieb: Saison 20/21 startet mit Heimspielen am ersten September-WE

Erste Mannschaft empfängt SC Vallendar zum Auftakt – Karten nur im Mitgliedervorverkauf

Am ersten September-Wochenende starten die SVN-Senioren nach der abgebrochenen letzten Saison mit Heimspielen in die neue Spielzeit 20/21. Die blau-weißen Reserve-Teams machen dabei den Anfang: DieDritte Mannschaft begrüßt am 05.09.2020 um 18:30 Uhr den SC Vallendar II auf der Insel, am 06.09.2020 um 11:00 Uhr spielt dann der FSV Lahnstein II gegen unsere „Zwote“. Wir bitten alle Zuschauer, aufgrund der notwendigen Datenerfassung zur Kontaktnachverfolgung frühzeitig zu den Partien zu kommen, damit Warteschlangen und Menschenansammlungen am Eingang vermieden werden. Zusätzlich zu unseren aktiven Spielern gilt für alle Heimspiele eine Zuschauergrenze von maximal 150 Personen.

Am 06.09.2020 um 15:00 Uhr gastiert im Rahmen der Kreisliga A Koblenz der Lokalrivale SC Vallendar zum Derby auf der Südspitze. Die Blues um Chefcoach Lars Johannsen bekommen es dabei direkt mit einer echten Standortbestimmung gegen ein neuformiertes junges Team der Festländer zu tun. Um die maximale Zuschauergrenze einhalten zu können, wird der Einlass zu dieser Partie nur mit einer im Mitgliedervorverkauf gekauften Karte gewährt. Pro Mitglied können maximal 2 Karten erworben werden. Der Vorverkauf für SVN-Mitglieder findet am Sonntag, dem 23.08.2020 im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung statt. Gästezuschauer können ihre Karten direkt über den SC Vallendar beziehen. Für unsere Gäste sind im Rahmen des SVN-Zonenkonzepts Parkplätze und ein eigener Zuschauerbereich mit separatem Einlass auf der Höhe der Skateranlage vorhanden. Die Heimzuschauer können das Sportgelände über den normalen Zufahrtsweg zum Sportheim betreten. Wichtig: Es gibt keine Tageskasse – Personen ohne Eintrittskarte kann leider kein Zugang zum Spiel gewährt werden! Wir bedauern dies sehr, bitten jedoch vor dem Hintergrund der aktuellen Situation um Verständnis.

Die Corona-Bekämpfungsverordnung sowie das Hygienekonzept unseres Vereins, welches unter www.sv-niederwerth.de eingesehen werden kann, sindbei allen Spielen strikt einzuhalten. Insbesondere die geltende Abstandsregelung ist zu beachten sowie immer eine Mund-Nasen-Bedeckung mitzuführen. Bei Verstößen ist der SV Niederwerth dazu angehalten, Verweise vom Sportgelände zu erteilen.