VG-Turnier: Drei Titel gingen auf die Insel

Mit Siegen in gleich drei Altersklassen konnte der SV Niederwerth beim traditionellen Verbandsgemeinde-Hallenturnier am vergangenen Wochenende in der Sporthalle auf dem Mallendarer Berg glänzen.

 Den Auftakt für die Siegesserie bildeten die B-Junioren, die samstags beide Spiele und auch das Endspiel am Sonntag gewinnen konnten. Etwas spannender machte es die D-Jugend, die sich in der Gruppenphase gegen den späteren Endspielgegner aus Weitersburg zunächst mit einem 0:0-Unentschieden begnügen musste. Der Sieg in den beiden anderen Gruppenspielen bedeutete schließlich den Einzug in das Finale am Sonntag. Hier nutzen die Jungs ihre Chancen wesentlich besser als einen Tag zuvor und holten mit einen 3:1-Sieg den Titel. Auch die C-Jungend ließ nichts anbrennen. Da eine Mannschaft nicht angetreten war, bildeten die Jungs von der Insel in der Gruppenphase spontan zwei Mannschaften, von den sich die Erste auch klar und deutlich für das Finale qualifizierte. Dieses wurde souverän mit 2:0 gewonnen. Viel Spaß hatten auch die F-Junioren und gleich zwei E-Junioren-Team von der Insel, die sich jedoch nicht für die Final-Spiele qualifizieren konnten. Schließlich spielten auch die Bambinis ihr erstes Turnier und freuten sich über tolle Medaillen. Die Inselfußballer bedanken sich beim SC Vallendar für die gute Organisation der Veranstaltung.