Frauenmannschaft sucht noch Verstärkung!

Wir suchen noch personelle Verstärkung auf allen Positionen. Egal ob bereits fußballerisch erfahren oder Neuling. Jede Sportlerin ab 16 Jahren ist herzlich eingeladen, auf der Werther Südspitze zum kicken vorbeizuschauen und uns kennen zu lernen. Für alle interessierten Mädels besteht natürlich die Möglichkeit auf ein unverbindliches Schnuppertraining. Trainingszeiten sind Dienstags und Donnerstags von 19 bis 20.30 Uhr.
Wir freuen uns auf Euer Kommen!
Wer Interesse hat oder noch weitere Infos benötigt kann sich gerne an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wenden.

Kameradschaftsabend 2017: Bayrische Mordsgaudi beim Vinz im Saal

Am Montag, dem 02.10.2017 veranstaltete der SVN in diesem Jahr seinen Kameradschaftsabend. Dieser fand nach alter Tradition im Saal der Vereinsgaststätte „Zur Rheinschanz“ statt. Unter dem Motto „Oktoberfest“ wurde zusammen mit dem Niederwerther Musikverein und DJ Dicki bis in die frühen Morgenstunden gefeiert und auch getanzt.

Weiterlesen: Kameradschaftsabend 2017: Bayrische Mordsgaudi beim Vinz im Saal

Zwote“ unterliegt in Arzheim, schafft in Spay aber die sofortige Trendwende

Englische Woche war angesagt für die Jungs von Coach Sebastian Luckei. Nach dem fulminanten Derbysieg gegen den SV Weitersburg II stand unter der Woche zunächst das Gastspiel beim FC Arzheim auf dem Programm, bevor der Weg dann am Sonntag nach Spay führte.

Weiterlesen: Zwote“ unterliegt in Arzheim, schafft in Spay aber die sofortige Trendwende

Seniorenspielbetrieb: Erste Mannschaft mit Remis im Derby gegen Weitersburg

Werther hadern mit zwei verlorenen Punkten  -  Chancen in Schlussphase bleiben ungenutzt

Am vergangenen Sonntag war Fußball-Feiertag auf der Rheininsel Niederwerth, der SVN empfing den Lokalrivalen vom „Kubbe“ auf der heimischen Südspitze. Nachdem die „Zwote“ der Blues mit einem 3:1-Sieg im vorangegangen Reserve-Derby vorgelegt hatte, kam die Erste Mannschaft gegen den SV Weitersburg nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus. Am Ende waren sich die sichtlich enttäuschten Spieler einig, dass es wohl eher zwei verlorene Punkte waren als ein gewonnener Punkt.

Weiterlesen: Seniorenspielbetrieb: Erste Mannschaft mit Remis im Derby gegen Weitersburg

Luckei-Elf entscheidet das Derby für sich – 3:1 Heimerfolg!

Sonntagmorgen, 11 Uhr, Südspitze & auch die Witterungen waren in etwa so, wie manch einer es als „bestes Fussballwetter“ einstufen würde. Es war also alles angerichtet für das Derby der Zweiten Mannschaften vom SV Niederwerth und dem SV Weitersburg. Beide Teams sind sehr ordentlich in die Saison gestartet: Der SVN konnte in 3 Spielen bereits 7 Punkte einfahren und auch unter der Woche im Kreispokal für Aufsehen sorgen, als man die Sportfreunde aus Moselland mit 3:2 durch Tore von Andreas Ohlef, Oliver Schmengler und Christian Groß bezwang. Auch die zweite Mannschaft des SVW kam gut aus der Sommerpause und konnte bislang bereits 6 Punkte auf der Habenseite verbuchen.

Weiterlesen: Luckei-Elf entscheidet das Derby für sich – 3:1 Heimerfolg!

SVN-Kameradschaftsabend: Oktoberfest beim Vinz im Saal

In diesem Jahr veranstaltet der Sportverein Niederwerth nicht, wie in den vergangenen Jahren, eine große gemeinsame Vereinsweihnachtsfeier, sondern wieder einen traditionellen Kameradschaftsabend. Dieser findet am Montag, dem 02.10.2017 im Vereinslokal „Zur Rheinschanz“ statt. Der Vorstand lädt alle Mitglieder, Freunde und Gönner des SVN herzlich dazu ein, ein paar gesellige Stunden miteinander zu verbringen.

Packt die Dirndl und Lederhosen aus! Am Vorabend des „Tags der Deutschen Einheit“ wird ab 18:30 Uhr unter dem Motto „Oktoberfest“ beim Vinz im Saal gefeiert. Das gastronomische Angebot wird an diesem Abend selbstverständlich den bayrischen Gepflogenheiten angepasst, die Gäste werden mit deftigen Speisen und natürlich besten Bieren verwöhnt. Für die passenden Klänge wird zunächst der Musikverein Niederwerth e.V. sorgen, der mit seinen Liedern und Medleys den blau-weißen Sportlern einheizen wird. Zu späterer Stunde wird dann kein Geringerer als die Stimme der Südspitze höchstpersönlich, Stadionsprecher DJ Dicki, den Saal zum Kochen bringen. Zwischendurch wird ein bayrischer Mannschaftswettkampf mit klassischen Disziplinen, wie z.B. dem Bierkrug-Stämmen, für weitere Unterhaltung sorgen. Der Eintritt beträgt 5,- €. Karten gibt’s ab September bei den Heimspielen der Ersten Mannschaft (01.09. gegen Bendorf, 17.09. gegen Weitersburg, 01.10. gegen Rübenach) auf der Südspitze und zudem im Gasthaus „Zur Rheinschanz“ beim Vinz.

Der Vorstand freut sich auf eine rege Teilnahme und einen schönen Kameradschaftsabend 2017.