1.Mannschaft

                andernach           

SF Höhr-Grenzhausen - SV Niederwerth 

Freitag, 26.04.2019, 19:30 Uhr

2.Mannschaft

                 

FC Arzheim - SV Niederwerth II 

Samstag, 27.04.2019, 19:00 Uhr

3.Mannschaft

    svn         

SV Niederwerth III - SV Weitersburg III

Sonntag, 05.05.2019, 11:00 Uhr

Frauen

    svn      

SV Niederwerth - FSG Nettetal Ochtendung

Samstag, 04.05.2019, 16:30 Uhr



Weihnachts-/Neujahrsfeier Erste Mannschaft SV Niederwerth

Da im Dezember bei allen Beteiligten der Terminkalender bereits randvoll war, entschloss sich Cheforganisator Björn Bähner kurzerhand dazu die Weihnachtsfeier in eine Neujahrsfeier umzugestalten.

So trafen sich am Samstag 26.01.19 zahlreiche Spieler und ihre Frauen, sowie das Trainerteam und Mitglieder des Vorstands an Cossis Eck, um das Fussballjahr 2019 sportlich anzugehen. Über die Brücke ging es zu Fuß durch die Meerbach, über den Wüstenhof bis ins Schau ins Land, um dort bei Leckereien aus dem Hause Colmi, sowie Bier und Glühwein die Akkus wieder aufzuladen. Gut gestärkt ging es für die Wandersleute weiter nach Grenzau zum Wilddieb, wo auch die Fußkranken Mitglieder der Truppe hinzustießen.

Hier wartete auf alle Teilnehmer ein reichhaltiges Buffet an verschiedensten Schnitzelvariationen, sowie Aschebraten oder Asiapfanne mit leckeren Beilagen, welches sehr gut angekommen ist. Im Anschluss folgte dann der offizielle Teil der Veranstaltung. Kapitän Steven Gerstenberg ergriff das Wort und dankte dem Trainerteam für ihre geleistete Arbeit und überreichte ihnen Präsente. Danach dankte der erste Vorsitzende Matthias Klöckner im Namen des Vorstands der Mannschaft sowie dem Trainerteam. Aber auch er kam nicht mit leeren Händen. Neben einem Kuvert überbrachte er erfreuliche Nachrichten. Der Vorstand hat die Winterpause genutzt und konnte an diesem Abend drei Neuzugänge verkünden, die mittlerweile über alle möglichen Medien kommuniziert wurden.

Danach war Party angesagt. Mike Lohrer alias DJ León brachte mit seinem breitgefächerten Repertoire aus aktuellen Charts bis hin zu Gassenhauern aus früheren Tagen das Gasthaus zum Beben.

Eine kurze Unterbrechung gab es dennoch. Der Nikolaus ließ es sich ebenfalls nicht nehmen und schaute mal vorbei. Auf seine eigene Art und Weise berichtete der heilige Mann über das vergangene Jahr und hatte für jeden Trainer und Spieler einen passenden Vers auf Lager. Danach wurde die Tanzfläche wieder freigegeben und DJ  León lief zur Hochform auf. Zusammen feierte man noch, bis gegen 2 Uhr die Veranstaltung verlagert wurde.

Für alle Beteiligten war es ein schöner Auftakt in das neue Jahr 2019.