1.Mannschaft

        andernach           

SV Niederwerth - SG Rhens/Spay/Waldesch

Sonntag, 29.09.2019, 14:30 Uhr

2.Mannschaft

             

SV Niederwerth II - VfR Koblenz II

Mittwoch, 25.09.2019, 20:00 Uhr

3.Mannschaft

          svn            

TV Mülhofen III - SV Niederwerth III 

Dienstag, 24.09.2019, 20:15 Uhr

Frauen

                            svn      

FSG Eifelhöhe - SV Niederwerth 

Mittwoch, 25.09.2019, 19:30 Uhr



Seniorenspielbetrieb: SVN geht in Bendorf komplett leer aus

Erste Mannschaft verliert auswärts unnötig mit 4:2 - Tore von Rendgen und Bähner reichen nicht

Am vergangenen Wochenende mussten alle drei Herrenteams des SVN in ihrer jeweiligen Klasse gegen den SC Bendorf-Sayn antreten. Bereits am Samstagabend verloren beide Reservemannschaften ihr Auswärtsspiel beim Nachbarn aus dem Norden und auch die Elf von Lars Johannsen erwischte einen gebrauchten Tag im Rhein-Stadion. Am Ende verloren die Blues mit 4:2 (2:1) und ärgerten sich nach individuellen Fehlern in der Defensive und einer mangelhaften Chancenauswertung wohl am meisten über sich selbst.

Weiterlesen: Seniorenspielbetrieb: SVN geht in Bendorf komplett leer aus

Bambini-Tag 22. September: Spielpläne, Infos & Mehr

Bambini-Tag 2019 -> Anfahrtsskizze

Bambini-Tag 2019 -> Infos

Bambini-Tag 2019 -> Spielplan

Seniorenspielbetrieb: Derbysieger, Derbysieger, hey, hey!

Nenad Lazarevic macht mit zwei Freistoßtoren den Unterschied und bringt den SVN auf Siegkurs

Derbytime am Sonntagnachmittag! Zum immer jungen Lokalduell empfing der SV Niederwerth den SV Viktoria Weitersburg vom benachbarten Kubbe. In einer zerfahrenen Partie machte Nenad Lazarevic den Unterschied, der innerhalb von fünf Minuten gleich zwei Freistöße im Tor der Gäste unterbringen konnte. Am Ende siegte der SVN mit 4:2 (1:1). Vormittags verlor die „Zwote“ ihr Heimspiel gegen Güls mit 3:2, nachdem der Schiedsrichter kurz vor Schluss ein Tor aus deutlichster Abseitsposition nicht abpfiff. Auch die Dritte Mannschaft der Blues konnte nicht punkten und verlor ihr „kleines“ Derby gegen den SVW III am Samstagabend mit 2:4.

Weiterlesen: Seniorenspielbetrieb: Derbysieger, Derbysieger, hey, hey!

Seniorenspielbetrieb: SVN bleibt zuhause eine Macht und weiter im Aufwind

Erste Mannschaft schlägt die SG Moseltal mit 2:1 - „Zwote“ gewinnt 1:0 gegen SG Rhens II

Wieder ein super Wochenende für die Männer des SVN! Die Dritte Mannschaft konnte am Samstagabend gegen Cosmos Koblenz II um Kult-Trainer Dieter Stoll ein hochrespektables 3:3 erkämpfen, dabei taten sich Keeper Benny Wiemer mit einem gehaltenen Elfmeter und Martin Jung mit drei Treffern als Matchwinner hervor. Am Sonntagmorgen zeigte auch die „Zwote“ eine tolle Leistung und fuhr mit einem 1:0 gegen die SG Rhens II (Torschütze: Tim Gotthard) die ersten drei Punkte in der Kreisliga C ein. Nachmittags setzte die Erste Mannschaft ihren guten Saisonstart fort: Die Blues schlugen die SG Moseltal durch Treffer von Leon Hause sowie Jan Lohrum mit 2:1 und machten den dritten Sieg in Serie perfekt.

Weiterlesen: Seniorenspielbetrieb: SVN bleibt zuhause eine Macht und weiter im Aufwind

SV Niederwerth ehrt Theo Klöckner für 75-Jährige Mitgliedschaft

Am vergangenen Samstag besuchten der 1. Vorsitzende Matthias Klöckner und Schriftführer Michael Herzig Theo Klöckner im Seniorenzentrum Bethesda in Höhr-Grenzhausen, um ihn nachträglich für 75(!) Jahre Mitgliedschaft im SV Niederwerth zu ehren. Nachdem auf der Jahreshauptversammlung schon Alfred Schemmer und Heinz Münz diese Auszeichnung erhielten, war nun „Onkel Theo“, wie er auf der Insel liebevoll genannt wird, an der Reihe. Sichtlich gerührt nahm er die Urkunde und den Vereinsschal als kleines Präsent entgegen.
Theo erzählte von seiner aktiven Fußballkarriere in der Nachkriegszeit. Während heutzutage ordentliche Fußballschuhe, ein funktionierender Spielball oder auch der Transport zu Auswärtsspielen mit PKWs als selbstverständlich angesehen werden, musste die Generation um Theo Klöckner immer wieder kreative Lösungen finden um den Spielbetrieb aufrechtzuerhalten.
Zum Abschluss des kurzweiligen Vormittags bedankte sich Theo für den Besuch und wünscht allen SVN Teams weiterhin viel Erfolg. In näherer Zukunft möchte er gerne auf der Insel ein SVN-Heimspiel zu verfolgen. Wir freuen uns auf deinen Besuch.

SV Niederwerth möchte altehrwürdigen Hartplatz in einen neuen Rasenplatz umwandeln

Welche Fußballerin oder welcher Fußballer aus der Region kennt den Niederwerther Hartplatz nicht?.
Dort wo einige unvergessliche Spiele stattgefunden haben und sogar schon verloren geglaubte Spiele noch atemberaubend gewonnen wurden…
Im Hinblick auf die sportliche Zukunft des SVN, möchte man jedoch einen wichtigen Schritt gehen und aus dem historischen Hartplatz einen Naturrasen (ggf. mit Hybridanteilen) machen.
Somit werden für den Jugend- und Seniorenspielbetrieb zukünftig auf der Südspitze optimale Voraussetzungen mit zwei Rasenplätzen geschaffen, um unserem Lieblingssport auf einer noch attraktiveren Sportanlage nachgehen zu können. 
Um die nachhaltige Lösung eines neuen Rasenplatzes zu verwirklichen, ermöglicht es uns die Sparkasse Koblenz über deren Spendenplattform „Heimatlieben“ unser Projekt finanziell zu unterstützen.
Weiterhin ruft die Sparkasse Koblenz am Donnerstag, den 05.09.2019 ab 10 Uhr zur einer Verdopplungsaktion auf, in dem die Sparkasse 10.000 Euro für alle Projekte zur Verfügung stellt.
Dadurch wird jede getätigte Spende für unser Projekt (bis 200 Euro) verdoppelt.
Zu dem Projekt gelangen Sie unter folgendem Link:
 
Der SVN bedankt sich im Voraus bei allen tatkräftigen Unterstützern.