Facebook Image
Follow Us On Twitter - Image

1.Mannschaft

  andernach     

SV Niederwerth - VfR Koblenz

Sonntag, 26.03.2017, 14:30 Uhr

2.Mannschaft

              

SV Niederwerth II - SV Spay II

Sonntag, 26.03.2017, 11:00 Uhr

3.Mannschaft

     svn         

SV Niederwerth III - TV Mülhofen II

Samstag, 25.03.2017, 18:30 Uhr

Frauen

      svn        

SV Niederwerth - SG Eintracht Mendig

Sonntag, 26.03.2017, 13:00 Uhr



Die Heinz Flohe Fußballschule des 1.FC Köln begeistert beim Camp des SV 1936 Niederwerth

Vom 19. Bis 22.07.2016 fand das Fußballcamp des 1.FC Köln im Sportpark des SV Niederwerth statt. 40 fußballbegeisterte Nachwuchskicker im Alter von 5 bis 14 Jahren nahmen teil. Prima, dass auch viele Kids aus Vallendar, Urbar und sogar Rübenach den Weg auf die Insel gefunden haben. Am ersten Tag gab es vor der Begrüßung von FC-Trainer Fabrice Macana noch die Ausstattung, bestehend aus Trainings-Trikot, Ball und Trinkflasche. Danach gab es nützliche Infos zum Ablauf und dann ging es auch schon los.

Weiterlesen: Die Heinz Flohe Fußballschule des 1.FC Köln begeistert beim Camp des SV 1936 Niederwerth

Firmenlauf 2016: SVN feiert trotz Absage mit Team der Erdinger Brauerei

Am Freitag, dem 24.06.2016 folgten viele Blau-Weiße wieder der Einladung von Wolfgang Berressen, Gebietsverkaufsleiter Gastronomie, um mit dem Team der Erdinger Brauerei am Firmenlauf 2016 in Koblenz teilzunehmen. Die Veranstaltung stand leider unter keinem guten Omen, da die Wetterverhältnisse verrückt spielten und immer wieder mit Gewittern gerechnet werden musste. Trotzdem entschieden sich die Veranstalter mittags dazu, den Firmenlauf wie geplant durchzuführen. So machten sich die Werther mit dem „Valler Böötsche“ der Personenschifffahrtsgesellschaft Gilles auf den Weg Richtung Deutsches Eck.

Weiterlesen: Firmenlauf 2016: SVN feiert trotz Absage mit Team der Erdinger Brauerei

Seniorenspielbetrieb: Blues starten in die Vorbereitung auf die Saison 2016/2017

Trainingsauftakt der Herren steht bevor - Übersicht über die SVN-Testspiele

Am heutigen Mittwoch, dem 06.07.2016 startet die Erste Mannschaft des SVN in die Vorbereitung auf die kommende Spielzeit. Headcoach Tobias Schmidt und sein Co-Trainer Dominik Süßmeyer werden das blau-weiße Flaggschiff auch 2016/2017 durch die Kreisliga A Koblenz steuern und haben einen gut durchdachten Vorbereitungsplan zusammengebaut. Personell hat sich einiges getan in der Sommerpause: Dennis Linde, Marco Bernardy und Jannis Fröhlich haben die Insel verlassen, dafür rutschen nun etliche A-Jugendspieler hoch in den Seniorenbereich und auch der der ein oder andere Festländer hat als Neuzugang den Weg auf die Südspitze gefunden. Alle neuen SVN- Kicker stellen wir bald an dieser Stelle vor. Wer nicht so lange warten möchte, der kann seine Neugier schon heute Abend als Zaungast beim Trainingsauftakt befriedigen oder am Samstag (09.07.2016) das erste Testspiel um 12 Uhr auf dem heimischen Rasenplatz verfolgen. Gegner ist die A-Jugend der SG 2000 Mülheim-Kärlich. Alle weiteren Partien findet Ihr unten.

Weiterlesen: Seniorenspielbetrieb: Blues starten in die Vorbereitung auf die Saison 2016/2017

Seniorenspielbetrieb: 1. Mannschaft sichert sich am letzten Spieltag den dritten Platz

„Zwote“ schlägt Weißenthurm und beendet die Saison auf dem fünften Rang

Am vergangenen Sonntag verabschiedeten sich Erste und „Zwote“ jeweils mit einem 1:0-Sieg aus der Saison 2015/2016 und sorgten damit noch einmal für eine tolle Stimmung auf der altehrwürdigen Südspitze. Während die erste Elf des SVN um Kapitän Dominik Schmengler den SV Anadolu Koblenz schlug, konnte die Reserve von Coach Sebastian Luckei über den BSV Weißenthurm triumphieren. Die Dritte Mannschaft verlor zwar knapp gegen den FC Urbar II, präsentierte sich beim 3:4 gegen den starken Lokalrivalen aber mehr als anständig. Yannick Sterle erzielte alle drei Treffer für die Blues.

Weiterlesen: Seniorenspielbetrieb: 1. Mannschaft sichert sich am letzten Spieltag den dritten Platz

Pfingstfahrt nach Belgien: A- und C-Jugend zauberten auf internationalem Parkett

Blau-Weiße Youngsters durften sich mit Nachwuchs-Teams aus anderen Nationen messen

Am vergangenen Freitag setzte sich gegen 14 Uhr die C-Jugend des SVN samt Betreuerstab ab Cossis Eck in Bewegung. Ziel war das belgische Oostende an der Nordsee-Küste. Gegen 16 Uhr startete der zweite Auto-Konvoi Richtung Nachbarland, denn auch die A-Jugend wollte mit ihren Trainern ein paar schöne Tage am Meer verbringen. Beide Teams waren für die Teilnahme an einem dortigen internationalen Jugendturnier mit über 100 Mannschaften angemeldet. Die Hinfahrt verlief teilweise etwas zäh aufgrund von Stau auf dem Brüsseler Ring und der ein oder anderen notwendigen Pinkelpause, später am Abend erreichte aber auch das letzte Fahrzeug die Jugendunterkunft im nahe Oostende gelegenen Badeort Bredene, wo die Insulaner von einer steifen Brise willkommen geheißen wurden.  Lukas Hoffmann, der zusammen mit Walter Stein das Trainerduo der A-Jugend bildet, genoss die frische Seeluft bereits unfreiwillig während der Anfahrt. Nachdem alle Betten verteilt, die Zimmer bezogen und die Älteren ihren Schlummertrunk zu sich genommen hatten, herrschte ab 0 Uhr Nachtruhe.

Weiterlesen: Pfingstfahrt nach Belgien: A- und C-Jugend zauberten auf internationalem Parkett