Facebook Image
Follow Us On Twitter - Image

1.Mannschaft

              andernach       

SV Untermosel-K. - SV Niederwerth

Sonntag, 22.10.2017, 14:30 Uhr

2.Mannschaft

                  

SV Untermosel-K. II - SV Niederwerth II

Sonntag, 22.10.2017, 11:00 Uhr

3.Mannschaft

      svn        

SV Niederwerth III - TV Mülhofen II

Samstag, 21.10.2017, 18:30 Uhr

Frauen

        svn      

SV Holzbach II - SV Niederwerth

Sonntag, 22.10.2017, 16:30 Uhr



Kameradschaftsabend 2017: Bayrische Mordsgaudi beim Vinz im Saal

Am Montag, dem 02.10.2017 veranstaltete der SVN in diesem Jahr seinen Kameradschaftsabend. Dieser fand nach alter Tradition im Saal der Vereinsgaststätte „Zur Rheinschanz“ statt. Unter dem Motto „Oktoberfest“ wurde zusammen mit dem Niederwerther Musikverein und DJ Dicki bis in die frühen Morgenstunden gefeiert und auch getanzt.

Pünktlich um 19 Uhr eröffnete der Niederwerther Musikverein mit seinen Liedern den Kameradschaftsabend des SVN. Unter den bayrischen Klängen aus Trompete, Posaune & Co. strömten immer mehr Gäste in die gute Stube unserer Rheininsel beim Vinz. Gegen 20 Uhr war dann der Saal, welcher dank der freundlichen Unterstützung von der Erdinger Brauerei einem Festzelt glich, gut gefüllt. Bei dem ein oder anderen „Prosit der Gemütlichkeit“ wurde mit bestem Erdinger Fassbier auf das schöne Miteinander im Sportverein und auf ganz Niederwerth angestoßen. Nach mehr als einer Zugabe durfte der Musikverein zu späterer Stunde unter tosendem Applaus die Bühne verlassen und das wohlverdiente Feierabendbier in Empfang nehmen. Sehr erfreulich, dass Sportverein und Musikverein den tollen Abend gemeinsam gestalteten! Ein offizieller Fassanstich durfte natürlich nicht fehlen, und diesen übernahm im Anschluss der Hausherr Vizenz Schemmer mit den Worten „O’zapft is!“ höchstpersönlich. Der SVN-Geschäftsführer bat sodann die Teams zum bayrischen Dreikampf auf die Bühne. In den Disziplinen Bierkrug-Stämmen, Nageln und Stafette-Trinken traten Abordnungen der Ersten Mannschaft, der Reserve, der A-Jugend, des Karnevalsverein sowie der Schützen an. Wie erwartet trumpften in den ersten beiden Disziplinen die Schützen beim Bierkrug-Stämmen und der Karnevalsverein beim Nageln auf. Doch nach der finalen Trinkstafette, die einem jungen Schluckspecht in den Morgenstunden noch zum Verhängnis werden sollte, zählten die gesammelten Platzierungspunkte aller Disziplinen in der Summe. So standen am Ende die Erste Mannschaft des SVN sowie die Schützenbruderschaft auf dem Siegertreppchen und erhielten für ihre Leistung jeweils eine Runde Bier als Gewinn - stilecht in großen Maßkrügen, versteht sich! Nun übernahm Stadionsprecher DJ Dicki, die Stimme der Südspitze, das musikalische Ruder der Werther Party-Galeere und brachte den Saal nochmal auf Hochtouren. So wurde noch bis tief in die Nacht hinein gefeiert, bis die letzten selig im heimischen Bett oder auch draußen beim Vinz im Biergarten eingeschlafen waren.

Der Sportverein bedankt sich ganz herzlich beim Niederwerther Musikverein, DJ Dicki, dem „Rheinschanz“-Team, Wolfang Berressen von der Erdinger Brauerei, der VR-Bank, der Sparkasse Koblenz sowie allen Mitgliedern und Gästen des Kameradschaftsabends 2017 für den tollen Erfolg der Veranstaltung. Auf eine Wiederholung im kommenden Jahr!